Der Staat als Retter der Industrie

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.

Die Corona-Krise hat vieles zum Erliegen gebracht, auch den Luftverkehr. Über Wochen parkten die Maschinen gezwungenermaßen am Boden. Um die schwer angeschlagene Lufthansa vor der Pleite zu bewahren, plant der Bund nun ein Rettungspaket in Höhe von 9 Milliarden Euro, finanziert mit Steuergeldern. Im Gegenzug steigt Deutschland als Großaktionär bei der Airline ein.
Der Staat als Anteilseigner in Unternehmen - in Frankreich ist das gängige Praxis.

  • Journalist :
    • Yannick Cador
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020