Fotografie: Die Poesie des Lockdowns

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 16/05/2020 bis 18/05/2023
Zwei Monate lang galten zur Eindämmung der Pandemie in Frankreich strenge Einschränkungen: In der Wohnung bleiben, außer zum Einkaufen, zur Arbeit, für den Arztbesuch oder zum Gassigehen mit dem Hund. Spazierengehen war nur in einem Umkreis von einem Kilometer um die Wohnung herum erlaubt. Das Resultat: Leere Straßen, überhaupt: Eine ungewohnte Atmosphäre. Zwei Fotografen haben sie eingefangen.

  • Journalist :
    • Richard Bonnet
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020