Jugoslawien, Tito und der BrutalismusStadt Land Kunst

13 Min.
Verfügbar vom 22/05/2020 bis 11/05/2022

Ob Zagreb, Belgrad oder Skopje: Im gesamten ehemaligen Jugoslawien ragen bis heute mächtige Bauten aus Stahl und Beton in den Himmel. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erkannte Tito in diesen Werkstoffen eine Möglichkeit zur raschen Modernisierung Jugoslawiens und zur Demonstration seiner Macht. So entstanden im Stil des Brutalismus viele klobige, oft überdimensionierte Gebäude, die aus dem Stadtbild der ehemals jugoslawischen Metropolen nicht mehr wegzudenken sind.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020