Loading

Heinz Bude, Soziologe: "Solidarität ist die einzige Medizin"

Covid-19: Der andere Blick - Wie analysieren Philosophen oder Soziologen die Pandemie?

Mehr

Sasha Waltz, Choreografin: "Es war die letzte kollektive Umarmung"

3 Min.

Lionel Shriver, Autorin: "Eine Kultur, die keine Gefahr mehr akzeptiert"

Jean Jouzel, Klimatologe: "Jetzt braucht es ein neues Wirtschaftsmodell"

Autor Jean-Christophe Rufin: „Die Realität übertrifft jede Fiktion"

Anne Rasmussen, Historikerin: "Epidemien werden immer als 'fremd' empfunden"

Boris Cyrulnik, Neuropsychiater: "Eine schwere psychische Belastung"

Giovanni Maio, Medizinethiker: "Ein durchökonomisiertes Gesundheitssystem"

Heinz Bude, Soziologe: "Solidarität ist die einzige Medizin"

Der Soziologe Heinz Bude lehrt an der Universität Kassel und gehört derzeit einem Wissenschaftler-Gremium an, das die Bundesregierung berät. Die Corona-Krise hält er nicht für eine vorübergehende Episode, für ihn stellt sie eine weltgeschichtliche Zäsur dar. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 14/05/2020 bis 16/05/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Kreatur

Am Anfang war die Vagina

Mulo Francels Musik der Berge

Ausstellung: Suizid - Let’s talk about it

Ein Fremder namens Picasso

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Patrick Zachmann: Die erstaunliche Suche eines Fotografen

Die südafrikanische Choreografin Dada Masilo in Wien

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt

Verrückt nach Schafen

Der Schäfer aus dem Pfaffenwinkel