Buenos Aires: Carlos Gardels neue HeimatStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 14/05/2020 bis 05/05/2022

In Buenos Aires erzählt das Arbeiterviertel La Boca mit seinen bunten Häuserfassaden die Geschichte der vielen europäischen Einwanderer, die Ende des 19. Jahrhunderts ihr Glück in Argentinien versuchten. Unter ihnen auch Carlos Gardel, einer der größten Tango-Sänger aller Zeiten. Er kam als Kind mit seiner Mutter aus Frankreich. In seinen Liedern klingt neben der Liebe für Argentiniens lebensfrohe Hauptstadt auch die Nostalgie für den alten Kontinent an.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020