Interview mit Philbert Aimé Mbabazi

Nächstes Video

8 Min.
Verfügbar vom 09/05/2020 bis 09/05/2024
Mit seinem Film „I Got My Things And Left“ (2018) ist dem  Regisseur Philbert Aimé Mbabazi ein beeindruckendes Kunstwerk über Verlust und Vergänglichkeit gelungen. Auf dem Internationalen Kurzfilmfestival in Oberhausen bekam er dafür im letzten Jahr die höchste Auszeichnung, den Großen Preis der Stadt. Im Profileprogramm widmen ihm die Kurzfilmtage nun eine eigene Werkschau. Mbabazi, der nach seinem Regiestudium in Genf vor drei Jahren in seine Heimatstadt Kigali/Ruanda zurückgekehrt ist, war zum TalentCampus der diesjährigen Berlinale eingeladen.

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020