Interview mit Susannah Gent

Nächstes Video

9 Min.
Verfügbar vom 09/05/2020 bis 09/05/2024
Schwarze Vögel, reglos hinter eine Glasscheibe gepresst, ein Baum, dessen Rinde sich in einen klagenden Mund verwandelt, ein kleiner Junge, der mit Begeisterung sein selbstgebautes Waffenarsenal präsentiert ... die britische Filmemacherin Susannah Gent erforscht in ihren Arbeiten die Abgründe der menschlichen Seele und die Bildsprache des Unbewussten. Für ihre surrealen Fiktionen experimentiert sie mit Stilelementen des Psychothrillers, Fantasy- und Horrorgenres. Das Internationale Kurzfilmfestival Oberhausen präsentiert 2020 erstmals eine Retrospektive ihres ungewöhnlichen Werks.

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020