Noirmoutier: Wind und Wetter zum TrotzStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 07/05/2020 bis 28/04/2022

Vor der Küste der westfranzösischen Vendée liegt ein Eiland, dessen Form sich ständig ändert: Wind, Wasser und Gezeiten nagen an den Konturen der Atlantikinsel Noirmoutier. Ab dem Mittelalter nutzten die Einwohner diese exponierte Lage und legten zahlreiche Salzwiesen an. Seit Jahrhunderten zähmen sie mithilfe von Dämmen, Kanälen und Poldern die Elemente und machten ihre Insel somit zu einer Drehscheibe der Salzgewinnung und des Handels in Europa.   


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020