Weißrussland: Massenveranstaltungen trotz Pandemie

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 04/05/2020 bis 03/06/2020

Die Reaktion der weißrussischen Staatsführung auf die Corona-Pandemie sorgt für internationale Besorgnis. So hat Präsident Lukaschenko empfohlen, gegen COVID-19 mit Sauna und Wodka vorzugehen. Kürzlich kritisierte die Weltgesundheitsorganisation seine Regierung dafür, dass sie noch keine Maßnahmen zur sozialen Distanzierung verhängt hat. Doch die weißrussischen Betriebe funktionieren weiter, die Landesgrenzen bleiben geöffnet, während alle fünf Nachbarländer sie geschlossen haben. In den Schulen wird weiter unterrichtet, wenn auch unter Lockerung der Schulpflicht. Massenveranstaltungen wie etwa die Fußballmeisterschaft finden wie geplant statt.


  • Journalist :
    • Mascha Rodé
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020