Nächstes Video:

Die Saat

Mit Pulver und Blei

103 Min.

Verfügbar bis zum 15/08/2024

  • Audiodeskription
  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose

Pierre, Witwer und zweifacher Vater, und Laura, alleinerziehende Mutter, begegnen sich in der Bretagne. Er ist Fischer, sie arbeitet in einer Augenarztpraxis, aber ihre Leidenschaft ist die Malerei. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch das anfängliche Glück wird bald von Spannungen überschattet ... - Laetitia Massons Drama (2020) basiert auf Eric Fottorinos Roman "Chevrotine".

Pierre ist Fischer. Seine Frau ist vor vier Jahren gestorben. Nun lebt er allein mit den beiden Söhnen in dem gemeinsamen Haus an der bretonischen Küste. Laura arbeitet in einer Augenarztpraxis, aber ihre Leidenschaft ist die Malerei. Sie ist mit ihrem Sohn aus Paris in die Bretagne gekommen, nachdem sie sich von dessen Vater getrennt hat. Hier begegnet sie Pierre. Die beiden verlieben sich ineinander und sie zieht schon bald zu ihm. Doch der Schatten der Vergangenheit liegt über ihnen: Überall im Haus ist die Präsenz von Pierres verstorbener Frau greifbar. Laura erträgt das nicht und beginnt zu zweifeln. Ihre Traumwelt kollidiert mit seiner Realität. Dann wird Laura schwanger: Ein kleines Mädchen, Automne, kommt auf die Welt. Doch Laura und Pierre entfernen sich immer weiter voneinander. Nur Automne hält die beiden noch zusammen. Als Laura mit ihrem Verhalten das kleine Mädchen in Gefahr bringt, sieht Pierre rot ...

Mit

  • Rafi Pitts (Pierre)

  • Elodie Bouchez (Laura)

  • Aurore Clément (Hélène)

  • Jérôme Kircher (Phil)

  • Ernest Cereijo (Marcel als Jugendlicher)

  • Max Rutkowski (Ben als Jugendlicher)

  • Roman Williams (Zac als Kind)

  • Luz Sanchez Godin (Automne)

  • Anna Biolay (Billie)

  • Noor Nicolas (Automne als Kind)

  • Pierre Andrau (Ben als Erwachsener)

  • Camille Picquet (Zac als Erwachsener)

  • Augustin Raguenet (Max als Erwachsener)

Regie

Laetitia Masson

Drehbuch

Laetitia Masson

Autor:in

Eric Fottorino

Produktion

  • ARTE France

  • UGC Fiction

Produzent/-in

Karine Evrard

Kamera

Emmanuelle Collinot

Schnitt

Alexandre Auque

Musik

Bruno Coulais

Kostüme

Carole Gérard

Szenenbild / Bauten

Martin Le Moal

Redaktion

Adrienne Fréjacques

Land

Frankreich

Jahr

2020

Herkunft

ARTE F

Auch interessant für Sie

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen The Offspring Hellfest 2024 64 Min. Das Programm sehen

The Offspring

Hellfest 2024

Abspielen Re: Zu zweit im Geisterdorf Kalabriens vergessene Orte 32 Min. Das Programm sehen

Re: Zu zweit im Geisterdorf

Kalabriens vergessene Orte

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen The Offspring Hellfest 2024 64 Min. Das Programm sehen

The Offspring

Hellfest 2024

Abspielen Re: Zu zweit im Geisterdorf Kalabriens vergessene Orte 32 Min. Das Programm sehen

Re: Zu zweit im Geisterdorf

Kalabriens vergessene Orte