Corona Journal Toulouse: Verzweifelte Suche nach Weisheit

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 27/04/2020 bis 29/04/2023
In dieser neuen Episode des Corona-Journals aus Toulouse stellt sich unser Autor die Frage nach Sinn und Unsinn von Schutzmaßnahmen. Woran soll er bei all den unterschiedlichen Praktiken noch glauben?
Von der in Frankreich verhängten Ausgangssperre sind natürlich auch wir Journalisten in unserer Arbeit betroffen. Wie können wir weiter berichten, ohne uns oder andere zu gefährden? Wie soll man als TV-Reporter informieren, wenn einem plötzlich kein Team und keine professionelle Ausrüstung mehr zur Verfügung steht? Und wie kümmern wir uns gleichzeitig um unsere Kinder?
In dieser Situation befindet sich gerade auch unser deutscher Frankreich-Korrespondent Patrick Schulze-Heil. Die meiste Zeit berichtet er sonst aus der Pariser ARTE-Redaktion oder aus verschiedenen Ländern in Europa, aber im Augenblick sitzt der gebürtige Rheinländer in seiner zweiten Heimatstadt Toulouse fest und kümmert sich um seine drei Kinder. Dennoch ist er weiter für ARTE im Einsatz: Ausgerüstet mit einem Smartphone, das gleichzeitig als Kamera, Schnittplatz und Mini-Studio funktioniert, wird er in den kommenden Tagen regelmäßig über die Situation in Toulouse und über sein Leben im Ausnahmezustand berichten.

  • Journalist :
    • Patrick Schulze-Heil
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020