Brasilien: Wie Covid-19 das Land tiefer spaltetARTE Reportage

Nächstes Video

13 Min.
Verfügbar vom 29/05/2020 bis 23/05/2023
Südamerika entwickelt sich gerade zum neuen Zentrum der Pandemie und Brasilien, zynisch formuliert, zu seinem populistischen Hotspot: Während dort wöchentlich die Zahl der Neuinfizierten und der Toten steigt und Brasilien auf der Liste der weltweit am meisten betroffenen Länder rasant in Richtung Spitze klettert, hält der Präsident Jair Bolsonaro wenig von Lockdown und Co
Gerade ist schon der zweite Gesundheitsminister von seinem Amt zurückgetreten, weil sein Regierungschef die Gefahr durch Covid-19 systematisch herunterspielt. Es werden Massengräber ausgehoben für die Toten durch Corona, das Gesundheitssystem Brasiliens steht kurz vor dem Kollaps – doch Bolsonaro lässt Fitnessstudios und Schönheitssalons wegen ihrer "Systemrelevanz" wieder öffnen. Immer wieder demonstrieren seine treuen Anhänger, immerhin ein lautstarkes knappes Drittel der Wähler, für seine Politik und gegen die Schutzmaßnahmen vor Covid-19. Das Virus spaltet das ganze Land – oder besser gesagt, es vertieft die Gräben von vor der Pandemie. Unsere Reporter berichten über die unterschiedlichen Wahrnehmungen der Menschen in einem Land, das immer schneller in Richtung Abgrund zu rasen scheint.

  • Regie :
    • Karen Naundorf
  • Autor :
    • Karen Naundorf
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020