28 MinutenKann Trump die Wahlen durch die Spaltung Amerikas gewinnen? (08.10.2020)

Nächstes Video

45 Min.
Am 9. Juni 2019 fand der erste "Marche des fiertés"in Saint-Denis statt, einer Stadt in der Pariser Banlieue, in der Homosexualität nach wie vor ein Tabu ist. / Am Mittwoch, den 7. Oktober, fand die zweite Debatte des US-Präsidentschaftswahlkampfes mit den Kandidaten für die Vizepräsidentschaft statt.

Gemeinsamer Kampf gegen Homophobie, Rassismus und Ungleichheiten
Am 9. Juni 2019 fand der erste "Marche des fiertés" in Saint-Denis statt, einer Stadt in der Pariser Banlieue, in der Homosexualität nach wie vor ein Tabu ist. Hakim Atoui und Baptiste Etchegaray haben die vier studentischen Initiatoren der Bewegung und Mitglieder der Vereinigung "Saint-Denis ville au cœur" mehrere Monate lang begleitet. Daraus entstanden ist der Dokumentarfilm La Première marche, der am 14. Oktober in die Kinos kommt, und die Entwicklung der Bewegung nachzeichnet, die konkrete Forderungen mit Humor und Aktivismus vereint. "28 Minuten" empfängt Baptiste Etchegaray und Yanis Khames, einen Mitbegründer der Bewegung.

Kann Donald Trump die Wahlen durch die Spaltung Amerikas gewinnen?
Am Mittwoch, den 7. Oktober, fand die zweite, mit Spannung erwartete Debatte des US-Präsidentschaftswahlkampfes mit den Kandidaten für die Vizepräsidentschaft statt. Die demokratische Kandidatin Kamala Harris konzentrierte sich auf den katastrophalen Umgang mit der Gesundheitskrise durch das gegnerische Lager sowie auf die Frage der Polizeigewalt. Obwohl der Ton der Debatte höflicher war als zwischen Donald Trump und Joe Biden, brachte sie die Spaltung Amerikas anhand der Kandidaten Kamala Harris und Mike Pence deutlich zum Ausdruck. Kann diese Spaltung zu Konfrontationen führen?


  • Moderation :
    • Élisabeth Quin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021
  • Herkunft :
    • ARTE F