28 MinutenDer Club (25.09.2020)

Nächstes Video

46 Min.
Verfügbar vom 30/09/2020 bis 28/11/2020
Jeden Freitag treffen wir uns zu einer Gesprächsrunde mit Intellektuellen über aktuelle Themen der Woche.
Heute Abend sind der Soziologe Jean Viard, der Soziologe und Wissenschaftler an der Universität von Aix-Marseille Manuel Cervera-Marzal und die Karikaturistin der Satirezeitschrift Charlie Hebdo Coco bei uns im Studio zu Gast.

Im Laufe der Sendung wird der Musiker Manuel Merlot zu unserer Gesprächsrunde kommen, der mit Nouveaux Voisins eine Show rund um die Musik und den Austausch mit den Migranten des Zentrums in Ivry-sur-Seine ins Leben gerufen hat, die Dokumentarfilm, Konzert und künstlerische Installation miteinander kombiniert.

Ein Rückblick auf zwei wichtige Ereignisse der Woche:

Amerikanische Präsidentschaftswahlen. Donald Trump hatte sich bereits kritisch gegenüber den Bedingungen geäußert hat, unter denen die Wahlen und vor allem die Briefwahlen organisiert werden, da er sie für eine Quelle potenziellen Betrugs hält. Nun weigerte er sich, im Falle einer Niederlage im November nächsten Jahres eine friedliche Machtübergabe zu gewährleisten, und sorgte damit für empörte Reaktionen seines demokratischen Gegners Joe Biden, aber auch seines eigenen Lagers. Könnte dieses Verhalten Donald Trump nutzen oder ihn im Gegenteil endgültig sein Amt kosten?

Covid-19-Krise. Am Mittwoch, den 23. September, sprach der französische Gesundheitsminister Olivier Véran von einer allgemeinen „Verschlechterung“ der Gesundheitssituation und richtete in Frankreich Zonen mit hoher und höchster Alarmstufe ein. Die damit verbundenen neuen restriktiven Maßnahmen haben die betroffenen Berufsgruppen und lokalen Politiker erzürnt, die sich vor vollendete Tatsachen gestellt fühlen. Können sich die Regionen der Regierung in Paris widersetzen?

Im Duell der Woche lässt Benjamin Sportouch den weißrussischen Präsidenten Alexandre Lukaschenko, der sich am Mittwoch zum sechsten Mal als Präsident vereidigen lassen hat, und Swetlana Tichanowskaja gegeneinander antreten. In einer Rede vor den EU-Abgeordneten forderte die Anführerin der weißrussischen Opposition am Montag Sanktionen seitens der Europäischen Union gegen die Verantwortlichen der Unterdrückung in ihrem Land. Die 27 EU-Länder konnten sich in dieser Frage jedoch nicht einig werden. Was kann Europa tun?

Sonia Chironi berichtet über die Reaktionen im Internet auf die Äußerung Jean-Michel Blanquers zur „republikanischen Kleidung“ in der Schule. Während sich viele Schüler fragen, was der Bildungsminister damit wohl meine, kursierten im Internet zahlreiche kreative Ideen, wie „republikanische Kleidung“ wohl aussehen könnte …

Claude Askolovitch erzählt die Geschichte des Youtubeurs Marvel Fitness, der wegen Online-Mobbing zu einer schweren Gefängnisstrafe von zwei Jahren, davon ein Jahr auf Bewährung, verurteilt wurde.

Die internationale Schlagzeile der Woche stammt aus der Süddeutschen Zeitung vom Donnerstag, den 24. September, mit dem Titel „Von der Leyen will Neustart in Asylpolitik“ nach der jüngsten Reformierung des Dubliner Vertrags.

Anschließend entdecken Sie das von unseren Gästen ausgewählte Foto der Woche.

Und zum Abschluss der Sendung erleben Sie die „Kontinentaldrift“ von Benoît Forgeard.


  • Moderation :
    • Élisabeth Quin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021
  • Herkunft :
    • ARTE F