28 MinutenHubert Sauper (12.08.2020)

45 Min.
Verfügbar vom 16/08/2020 bis 14/10/2020
Hubert Sauper ist heute Abend in der Sondersendung von 28 Minuten zu Gast. Amira Souilem stellt uns den Regisseur im Porträt vor. Anschließend werden der Präsident des Club de l’Information Africaine Louis-Magloire Keumayou und die Frankreich-Korrespondentin der amerikanischen Zeitung Politico Rym Momtaz zu unserer Gesprächsrunde kommen, um zwei Ereignisse der letzten Tage zu kommentieren.

Der österreichische Regisseur Hubert Sauper wurde der breiten Öffentlichkeit im Jahr 2005 durch seinen Dokumentarfilm Le Cauchemar de Darwin bekannt. Sein jüngster Film mit dem Titel Epicentro (ab dem 19. August im Kino) untersucht die Umwälzungen Kubas in einer Zeit, in der das kommunistische System am Rande des Zusammenbruchs steht. Er zeigt die Menschen in Havanna, die seine Ansichten über den amerikanischen Imperialismus, den Kapitalismus und die Freiheit teilen, und beleuchtet ein Jahrhundert Interventionismus und Mythenbildung. Hubert Sauper ist heute Abend in der Sondersendung von 28 Minuten zu Gast. Amira Souilem stellt uns den Regisseur im Porträt vor.

Anschließend werden der Präsident des Club de l’Information Africaine Louis-Magloire Keumayou und die Frankreich-Korrespondentin der amerikanischen Zeitung Politico Rym Momtaz zu unserer Gesprächsrunde kommen, um zwei Ereignisse der letzten Tage zu kommentieren.

Streit zwischen China und den USA: Ob TikTok oder Hongkong … Die Spannungen zwischen Peking und Washington spitzen sich zu. Das jüngste Beispiel ist die Verhaftung des Hongkonger Medienmagnaten Jimmy Lai durch die chinesischen Behörden am Montag, den 10. August, was Washington erzürnt hat. Wie weit kann die Konfrontation gehen?

Olivier Boucreux räumt mit den Klischees über Österreich, der Heimat von Hubert Sauper, auf.

Tote im Niger. Sechs französische Mitglieder einer NGO wurden am Sonntag, den 9. August, in der Nähe der nigrischen Hauptstadt Niamey getötet. Emmanuel Macron hat am Dienstag einen Verteidigungsrat einberufen. Soll Frankreich, das seit 2014 mit der Operation Barkhane militärisch in der Region präsent ist, seine Truppen zurückziehen oder ihre Zahl erhöhen?

Die Internationale Schlagzeile dieser Woche stammt aus der kanadischen Tageszeitung The Globe vom Dienstag, den 11. August, mit einem Titel über den Rücktritt der libanesischen Regierung nach der Explosion in Beirut.

Sonia Chironi berichtet darüber, wie die von der Schauspielerin Cate Blanchett geschaffene und von wahren Begebenheiten inspirierte Serie Stateless die öffentliche Meinung über die Behandlung von Migranten in australischen Auffanglagern informiert.

Und zum Abschluss zeigen wir Ihnen die Beiträge unserer beiden Kolumnisten Paola Puerari und Victor Dekyvère.


  • Moderation :
    • Jean Mathieu Pernin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F