28 MinutenIm Land der illegalen Goldsucher / Marseroberung (06.08.2020)

Nächstes Video

46 Min.
Verfügbar vom 11/08/2020 bis 09/10/2020
La Guyane: Im Land der illegalen Goldsucher - Gespräch mit François-Michel Le Tourneau, Geograf und Spezialist für Amazonien und Brasilien. / Die Eroberung des Mars hat tatsächlich begonnen. China, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Vereinigten Staaten haben in diesem Sommer 2020 Missionen gestartet, mit dem erklärten Ziel, nach Spuren von Leben zu suchen.

La Guyane: Im Land der illegalen Goldsucher
François-Michel Le Tourneau ist Geograf und Spezialist für Amazonien und Brasilien. In seinem jüngsten Buch mit dem Titel "Chercheurs d'or, l'orpaillage clandestin en Guyane française" porträtiert er das illegale Goldwaschen, das katastrophale Folgen für die Umwelt in der Region hat, und analysiert die Welt der Goldsucher, der sogenannten garimpeiros (wörtlich: diejenigen, die sich "in den Falten der Hügel" verstecken). Es handelt sich um eine illegale Parallelgesellschaft, deren Mitglieder vorwiegend brasilianischer Herkunft sind. François-Michel Le Tourneau wird uns heute Abend mehr darüber berichten.

Marseroberung: neue Grenze oder unerreichbarer Traum?
Die Eroberung des Mars hat tatsächlich begonnen. China, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Vereinigten Staaten haben in diesem Sommer 2020 Missionen gestartet, mit dem erklärten Ziel, nach Spuren von Leben zu suchen. Hinter dem technischen Vorwand teilen diese Mächte jedoch den Wunsch, den Roten Planeten als erste durch die Entsendung von Menschen zu erobern. Die NASA will im Jahr 2033 den ersten Menschen zum Mars schicken. Die Vereinigten Arabischen Emirate, ein Neuling im Rennen, wollen mit ihrem Projekt "Mars 2117" als erstes Land eine bewohnbare Stadt auf dem Mars bauen. Bei "Tianwen-1" hat China den Schwerpunkt auf 100 % chinesische Technologie gelegt, um seine Autonomie und Unabhängigkeit zu behaupten. Auch die Unternehmen SpaceX von Elon Musk und Blue Origin von Amazon-Chef Jeff Bezos sind an dem Eroberungstraum beteiligt. Wird der Weltraum bald eine Ware wie jede andere sein? Darüber diskutieren wir in "28 Minuten".

 

 

Zum Abschluss der Sendung erleben Sie die Chroniken von Paola Puerari, Victor Dekyvère und Aurore Vincenti.


  • Moderation :
    • Jean Mathieu Pernin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F