culture@home #4

Nächstes Video

18 Min.
Verfügbar vom 08/05/2020 bis 07/05/2021

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen online: Mit über 350 Filmen findet das Festival im Netz statt. Viele Regisseure präsentieren ihre Arbeiten persönlich, täglich gibt es DJ-Sets und Diskussionen.

Der Star-Organist Cameron Carpenter spielt live auf der Ladefläche eines Trucks, Motto „ All you need is Bach“.  Und wir berichten über französische Comiczeichner in Corona Zeiten.

Das renommierte Kurzfilm-Festival in Oberhausen findet bereits seit 66 Jahren statt, doch dieses Jahr zum ersten Mal als online only Ausgabe. Das Publikum kann nicht nur die fünf Wettbewerbe, sondern zahlreiche weitere Sektionen vom 13. bis 18. Mai 2020 anschauen. Zwei Archive aus Polen und Russland stellen ihre Arbeit vor und neue Programmreihen feiern ihre Premieren im Internet.

"All you need is Bach" lautet Cameron Carpenters Motto. Jetzt spielt der Weltstar an der Orgel live vor Berliner Senioren- und Obdachlosenheimen aus den berühmten "Goldberg"-Variationen. Eine LKW-Ladefläche dient ihm 4 Tage lang an rund 30 verschiedenen Orten als mobile Bühne.

In der vierten Folge von culture @home präsentiert uns Bianca Hauda diese Themen aus ihrem Kölner Wohnzimmer. Und via Skype spricht sie mit ihrer Kollegin Romy Straßenburg in Paris. Die Kulturjournalistin wird uns diese Woche darüber berichten, wie die französischen Comiczeichner auf die Coronapandemie reagieren, denn 2020 hat Frankreich als Jahr der BD, der „Bandes dessinées“ ausgerufen.

Außerdem gibt es wieder gelungene Kulturperlen aus dem Netz: die interaktive App der Galerie König aus Berlin und den Podcast "Finding van Gogh" des Frankfurter Städel Museum.

Das Psychogramm auf Instagram analysiert diese Woche humorvoll den Social Media-account des britischen Künstlers Damien Hirst.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020