Schlecht ausgerüstet für die Epidemie: Der Sudan setzt auf Vorbeugung

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.

Auf dem afrikanischen Kontinent könnte Covid-19 verheerende Folgen haben, davor warnen sowohl die Vereinten Nationen, als auch die Europäische Union. Die Pandemie erreicht Afrika zwar mit zwei Monaten Verzögerung, aber unter denkbar schlechten Vorbedingungen: desolate Gesundheitssysteme, extreme Armut und zahlreiche Konflikte. Wir blicken auf den Sudan, der gerade 30 Jahre Diktatur hinter sich gelassen hat.


  • Journalist :
    • Claire Debuysier
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020