Loading

Algerien: Die Protestbewegung in Zeiten von Covid-19

Algerien: Die Protestbewegung in Zeiten von Covid-19

In Algerien könnte das Coronavirus die Protestbewegung Hirak stoppen - oder aber erst recht anfachen. Vor einem Jahr, am 2. April 2019, stürzte das Land den Langzeit-Herrscher Bouteflika. Doch Millionen Menschen gingen seitdem weiterhin jeden Freitag für mehr Demokratie auf die Straße. Erst vor drei Wochen schob die aktuelle Pandemie den Demonstrationen einen Hebel vor. Dennoch werden die Proteste außerhalb der Straßen am Leben gehalten.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 07/04/2020 bis 09/04/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Algerien: Elite reagiert mit Repression

Algerien: Die Anti-Bouteflika-Generation

ARTE Journal

Abendausgabe (26/10/2021)

Amos Oz: Misshandler und Friedensstifter?

Sudan: Erneuter Militärputsch

Sudan: Ein Jahr nach dem Massaker an Oppositionellen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Gautier Capuçon und das Cello