#03 - China und TaiwanCovid-19, geopolitische Aspekte

11 Min.
Verfügbar vom 16/04/2020 bis 18/04/2022
Die Pandemie von CoviD-19 nahm ihren Anfang in China – und trotz der inzwischen verhängten Ausgangssperren weiß niemand, wie viele Opfer die Krankheit schlussendlich fordern wird.  Vermutlich werden es Zehntausende sein.
Nicht einmal 200 Kilometer vom chinesischen Festland entfernt, zählt die rebellische Insel Taiwan weniger als 400 Kranke; die Zahl der Toten liegt im einstelligen Bereich. Wie lässt sich dieser Unterschied erklären? Welche Auswirkungen hat Covid-19 auf die Machtansprüchevon Peking? Antworten auf diese Fragen liefert Thomas Gomart, Direktor des französischen Instituts für internationale Beziehungen IFRI. 

  • Produzent/-in :
    • Arte France Developpement
  • Autor :
    • Emilie AUBRY
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020