Die Welt von Ashnikko: Sexpositiver Rap und Comicästhetik | TRACKS

Nächstes Video

8 Min.
Verfügbar vom 27/03/2020 bis 28/03/2021

Ashnikkos Welt liegt irgendwo zwischen Pornhub, TikTok und Sailor Moon – und ihre Fans lieben sie dafür.

Musikalisch verschwimmen bei der Rapperin die Grenzen zwischen Trap, Country und zuckersüßem Pop. Die Texte der selbstbetitelten “Hardcorefeministin” predigen Sexpositivität und Selbstbewusstsein. Kein Wunder, dass sie den Nerv der Generation Z trifft, bei der Ästhetik und Message längst gleichrangig gewertet werden – ihr Song “Stupid” wurde prompt zum viralen TikTok-Meme, das selbst Miley Cyrus begeisterte. TRACKS trifft Ashnikko in ihrer (F)Art Gallery – ihrer ganz eigenen Fan-Art-Ausstellung.


  • Autor :
    • Nahuel Stoppa
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020

    Mehr entdecken