Vertriebenenlager in Idlib: Angst vor Covid-19

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 24/03/2020 bis 26/03/2022

In den Binnenvertriebenenlagern in der syrischen Region Idlib ist die Gesundheitslage katastrophal. Ein Covid-19-Ausbruch hätte verheerende Folgen für die 800.000 Menschen, die sie bevölkern. NGOs und Ärzte bitten um Hilfe, um eine humanitäre und sanitäre Katastrophe abzuwenden. Obwohl noch keine Corona-Fälle bestätigt wurden, ist die Angst, dass sich das Virus auf die Lager ausbreiten wird, sehr real.


  • Journalist :
    • Abdulrazzak Maddi, Nisal Muhana, Nicolas Joxe, Anna Destrac
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020