ARTE Concert feiert seinen Piano Day: Vanessa Wagner lädt Arthur H ein

Nächstes Video

32 Min.
Verfügbar vom 28/03/2020 bis 27/03/2022

Im Rahmen des Abends „ARTE Concert fait son Piano Day“ lädt die Pianistin Vanessa Wagner den Sänger Arthur H ein. Vanessa Wagner stellt ihr jüngstes Album „Inland“ vor, Arthur H liest Gedichte, die zu den Stücken in Resonanz treten. Ein schöner Moment im Zeichen der minimalistischen Musik!

Vanessa Wagner bewegt sich gern zwischen Klassik und Elektronika hin und her. Auch ihr letztes Jahr erschienenes Album Inland beweist dies. Es ist, wie bereits ihre Scheibe Statea aus dem Jahr 2016, eine Hommage an die Künstler, die die Pianistin inspirieren, ganz gleich, ob sie aus der Popmusik oder der zeitgenössischen Musik kommen.

Im Pariser Théâtre du Châtelet interpretiert Vanessa Wagner Werke von Philipp Gass, Bryce Dessner (The National), William Susman und Hans Otte, für deren subtilen Kompositionen der Samt und die Vergoldungen dieses Theaters im italienischen Stil genau der richtige Rahmen sind.

Arthur H rezitiert Texte aus seinem Repertoire und Gedichte von Jacques Prévert, Henri Michaud, Gaston Miron, Yves Bonnefoy und Arthur Rimbaud. Überraschend, amüsant oder auch sinnlich, passen diese Zeilen perfekt zu Vanessa Wagners Noten.

Programme:

Philipp Glass – Glassworks, Ouvertüre
Hans Otte – Das Buch der Klänge, Part X
Bryce Dessner – Ornament 3
William Susman – Quiet Rhythms, Prologue and Action No. 9
Philipp Glass – Etude Nr. 9
Philipp Glass – Etude Nr. 5

Aufgezeichnet am 9. März 2020 im Théâtre du Châtelet, Paris

Foto © Hana Ofangel


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020