Île des Pins, Heimat der Araukarien und geschickten HandwerkerStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 12/03/2020 bis 12/03/2022

Die weitgehend unberührten Küsten der Île des Pins sind dicht mit mächtigen Säulen-Araukarien bestanden. Dieser Teil Neukaledoniens ist zum Großteil bewaldet, und so bestimmt die Holzverarbeitung den Alltag der Einheimischen. Die Kuniés, wie sie auch genannt werden, waren lange von der Gier der Europäer bedroht, die sich für das wertvolle Tropenholz interessierten. Ihr einmaliges Wissen um die Holzverarbeitung haben sich die Inselbewohner bis heute bewahrt.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020