Japan, Roland Barthes’ Reich der ZeichenStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 28/02/2020 bis 28/02/2022

Zwischen Wäldern aus Wolkenkratzern verbergen sich in der japanischen Hauptstadt Tokio zahlreiche Traditionsinseln. Schon bei seiner ersten Japanreise 1966 stießen die vielen Tempel, Parkanlagen und Paläste auf das Interesse von Roland Barthes. Das Land befand sich damals an einem Wendepunkt auf dem Weg zur Konsumgesellschaft. In seinem Buch „Das Reich der Zeichen“ beobachtete, sezierte und analysierte der Semiotiker detailliert die damit einhergehenden Umbrüche.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020