Loading

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

Mehr

Swing mit Claire Chen

Dance@Home präsentiert von Sylvia Camarda

Das Tanzensemble des Pariser Konservatoriums

International Illest Battle – 100% Krump

Winterreise

Ein Ballett von Christian Spuck

„La Boxeuse amoureuse" von Marie-Agnès Gillot und Arthur H

Urban Dance mit Raphael Moussa Hillebrand

Dance@Home präsentiert von Sylvia Camarda

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

Mit „Nomad“ hat der Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui das Théâtre National de Bretagne mitten in die Wüste versetzt. Auf der Bühne des Theaters in Rennes verkörpern elf Tänzer die endlosen Weiten der Wüste in all ihrer Schönheit aber auch Grausamkeit. Eine eindringliche und atmosphärische Aufführung.

Dauer :

68 Min.

Verfügbar :

Vom 12/11/2020 bis 15/10/2022

Genre :

Bühne und Konzert

Top-Stars der Tanzwelt!

Mehr

„Trisha Brown x 100“ beim Festival d‘Automne

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

„The Tree“ von Carolyn Carlson im Théâtre de Chaillot

„La Boxeuse amoureuse" von Marie-Agnès Gillot und Arthur H

„Les Saltimbanques“ von Kader Belarbi in der Halle aux Grains

Auch interessant für Sie

Kiki Béguin bei ARTE bühnenreif

„Trisha Brown x 100“ beim Festival d‘Automne

Paradox-Sal bei ARTE bühnenreif

La Compagnie Massala bei ARTE bühnenreif

Das Tanzensemble des Pariser Konservatoriums

International Illest Battle – 100% Krump

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Russisch Roulette

Dostojewski und die Sehnsucht nach dem Westen

Karambolage

Das Schamhaar / Kärcher

Stories of Conflict: Russland und die Ukraine

Krim-Krimi

Re: Klimakiller Fliegen

Wohin geht die Luftfahrt?

Chiles kleine Papagenos

Geigen für die Versöhnung

Die neue Welt des Xi Jinping