Loading

China: Tagebuch in Quarantäne

THEMA - Der große Dokumentarfilmabend auf ARTE

Mehr

Dürre in Europa

Die Katastrophe ist hausgemacht

Auf dem Trockenen

Wie Großkonzerne unsere Wasserressourcen ausbeuten

Das Stadt-Experiment

Eine Zukunft für Äthiopiens Bauern

Libyen - Gaddafis blutiges Erbe

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Deutsche Raketen für Gaddafi

Die Jagd nach Gaddafis Milliarden

China: Tagebuch in Quarantäne

ARTE-Reporter Sebastien Le Belzic, der seit 15 Jahren in Peking arbeitet, lebt in diesen Tagen der Coronavirus-Epidemie mit seiner Familie eingesperrt zu Hause, wie wohl die Mehrheit der Chinesen. Die einzige Möglichkeit, diesem inneren Exil zu entkommen, sind die sozialen Netzwerke ...

Dauer :

37 Min.

Verfügbar :

Vom 28/02/2020 bis 23/02/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Coronavirus: Was ist das?

Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Re: Auszeit in der Nordsee

Die Robben und der Lockdown

ARTE Reportage

Syrien: Warum schuften Kinder in den Raffinerien?

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

ARTE Reportage

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

Re: Rente mit 40?

Heute verzichten, später genießen

Re: Portugals "Himbeervisum"

Asiaten schuften für den EU-Pass

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Auf den Dächern der Stadt

London

Gute Nachrichten vom Planeten

Wie wir saubere Energie gewinnen

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann