Ouvéa: eine Japanerin im siebten HimmelStadt Land Kunst

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

7 Min.
Verfügbar vom 10/02/2020 bis 10/02/2022

Eine Lagune, die in allen erdenklichen Blautönen schimmert, und ein 25 km langer Sandstrand: Das Pazifik-Atoll Ouvéa gilt nicht umsonst als „die Insel, die dem Paradies am nächsten liegt“. Der schöne Beiname ist einer jungen, japanischen Autorin zu verdanken, die in den 1960er Jahren nach Ouvéa kam und über die Liebe schrieb.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020