Ruandas heilige KüheStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 06/02/2020 bis 06/02/2022

Mitten in der Region der Großen Seen liegen die bewaldeten Hügel von Ruanda. Hier lebt ein Tier, das aus der Geschichte des Landes nicht wegzudenken ist: die Kuh. Für die Bevölkerung Ruandas ist die Kuh ein kulturelles und identitätsstiftendes Totemtier. Unter der Kolonialherrschaft wurde sie zum Auslöser von Unfrieden, und sowohl beim Völkermord 1994 als auch beim nachfolgenden Wiederaufbau des Landes spielte sie eine zentrale Rolle.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020