Sylvain Couzinet-Jacques – Die Magie der „Unorte“

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

6 Min.
Verfügbar vom 23/01/2020 bis 24/02/2020

Sylvain Couzinet-Jacques treibt sich am liebsten an sozial brisanten Orten der Welt herum und verwandelt sie mit seiner Kamera in Poesie. Immer nah dran an den Menschen und Situationen erzählt er emotional packende Geschichten. Für sein außergewöhnliches Werk wurde der Franzose nun mit dem C/O Berlin Talent Award geehrt. Metropolis trifft ihn in seiner Ausstellung in Berlin.


  • Autor :
    • Horst Brandenburg
  • Redaktion :
    • Dunja Saal, SWR
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020