Olafur Eliasson im Kunsthaus Zürich

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

6 Min.
Wasser, Licht, arktisches Eis - Olafur Eliasson bringt Naturphänomene ins Museum. Doch dem dänisch-isländischen Künstler geht es nicht um publikumswirksame Experimente, Kunst muss für ihn gesellschaftlich relevant sein. So auch in seiner Installation „Symbiotic seeing“ im Kunsthaus Zürich, die das Verhältnis von uns Menschen zu anderen Spezies thematisiert.

  • Autor :
    • Verena Knümann
  • Redaktion :
    • Dunja Saal, SWR
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020