Iran: Ein Ort der Ertüchtigung für Körper und GeistStadt Land Kunst

Nächstes Video

13 Min.
Verfügbar vom 30/01/2020 bis 30/01/2022

Zum Klang von Blechtrommeln, Glocken und Gesang vollführen muskulöse Körper rhythmische Bewegungen, heben schwere Gewichte und beenden ihre Übungen mit Gebeten. In den Städten und Dörfern des Iran treffen sich Männergruppen im Zurchaneh, so der Name dieser traditionellen Sporthalle. Die seit dem Mittelalter existierenden „Krafthäuser“ dienen der körperlichen Ertüchtigung, aber auch der religiösen Praxis. Über die Generationen hinweg entwickelten sie sich zu solidarischen Netzwerken inmitten des örtlichen Lebens.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020