Koki Nakano bei den Musikalischen Höhenflügen

Nächstes Video

35 Min.
Verfügbar vom 01/03/2021 bis 21/02/2022

Das Spiel des Pianisten und Komponisten Koki Nakano ist von typisch japanischer Poesie und Eleganz. Bei den Musikalischen Höhenflügen stellt der Künstler eine Auswahl aus seinem 2020 erschienen Album „Pre-Choreographed“ vor. Wie bei vielen seiner Clips wird Koki Nakano auf der Bühne von einer Tänzer begleitet – eine Premiere für die Musikalischen Höhenflüge.

Sucht man im Internet nach seinem Namen, so wird man nicht nur auf den Seiten internationaler Musiktheater- und Opernhäuser, sondern auch in den Programmen von Klassik- und Jazzfestivals fündig; allein dies spiegelt die eklektische Vielfalt seines musikalischen Schaffens wider. Für seine Kreationen lässt sich der in Fukuoka geborene Künstler von modernen Klängen des Jazz und Pop inspirieren.

Das breite stilistische Spektrum seiner Kompositionen ist auch dem Pariser Label „Nø Førmat“ aufgefallen. Unter dem treffenden Namen verlegt die Plattenfirma zahlreiche Künstlerinnen und Künstler, die keine Genregrenzen kennen: Chilly Gonzales, Mélissa Laveaux, Oumou Sangaré, ALA.NI, Nicolas Repac…

Zu Gast im prächtigen Konzertsaal des Théâtre des Bouffes du Nord interpretiert Koki Nakano sein neustes Album „Pre-Choreographed“. Bereits der Titel zeugt von seiner Liebe zum Ballett und erklärt den Auftritt der Tänzer an seiner Seite.

Konzertmitschnitt vom 22. Februar 2021 im Théâtre des Bouffes du Nord, Paris.


Foto © Rémy Grandroques


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020