Vaiteani bei den Musikalischen Höhenflügen

Nächstes Video

39 Min.
Verfügbar vom 08/12/2020 bis 30/11/2021

Ihre gefühlvollen Balladen beschreiben die paradiesisch-unberührten Landschaften Tahitis. Bei den Musikalischen Höhenflügen im Théâtre des Bouffes du Nord nimmt das „Polynesian Folk“-Duo sein Publikum mit auf die Pazifikinsel.

Vaiteani bedeutet auf polynesisch himmlische Quelle“: ein Bild, das zu den himmelsstürmenden Klangzauberern passt, deren gemeinsame Geschichte in Straßburg begann, wo sich die Anglistikstudentin Vaiteani und der Musikwissenschaftsstudent Luc erstmals trafen. 2011 gingen sie dann nach Tahiti und wurden einige Jahre später durch den Wettbewerb 9 semaines et un jour“ bekannt. Sie traten beim Festival Francofolies in La Rochelle auf und wurden von der französischen Pop-Ikone Laurent Voulzy hochgelobt. Nachdem sie 2015 einen Labelvertrag unterschrieben hatten, brachten sie ihr sonnig-leichtes, selbstbetiteltes Debütalbum heraus.

Auch auf ihrem neuen Album Signs (2020) verfolgen sie ihren Weg des Polynesian Folk“ mit gelegentlichen Ausflügen in Pop- und Electro-Gefilde. Ihre Songs auf Englisch und Polynesisch entführen ihr Publikum weiterhin in unerforschte Gebiete.

Konzertmitschnitt vom 1. Dezember im Théâtre des Bouffes du Nord, Paris

Foto © Pierre (Lapin) Le Bruchec


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020