Bumcello bei den Musikalischen Höhenflügen

Nächstes Video

66 Min.
Verfügbar vom 31/01/2020 bis 26/01/2021

An Bord des Raumschiffs „Bumcello“ erforschen Vincent Ségal und Cyril Atef seit über zwanzig Jahren die unendlichen Weiten ferner Klangwelten. Auf ihrer aktuellen Tour nehmen sie sich Zeit für einen Abstecher zum Institut du Monde Arabe. Über den Dächern von Paris freut sich das Publikum über einen Musikalischen Höhenflug ziemlich abgedrehter Art. 

Bumcello ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cellist Vincent Ségal und Schlagzeuger Cyril Atef. In ihrem rhythmusbetonten und äußerst unkonventionellen Stil verschmelzen buchstäblich ALLE Musikstile – darunter Rage, Rembetiko, Jazz, HipHop und selbst Techno. Eine ziemlich wilde Mischung, die sehr bewusst mit ihren Vorbildern spielt und den rebellischen Geist des Punk in sich trägt.

Das jüngste Album von Bumcello erschien 2018 und heißt „Monster Talk“. Vor dreizehn Jahren waren Vincent Ségal und Cyril Atef für „Animal Sophistiqué“ bei den Victoires de la Musique noch in der Kategorie Elektronische Musik ausgezeichnet worden – die 12 Tracks auf ihrem neuen Werk sind so analog, wie es nur geht.

Kling die Musik von Bumcello in der Studioversion schon fantastisch, so entfaltet sie erst live ihre wahre Wucht. In faszinierenden Improvisationen lassen die beiden Musiker bei den Musikalischen Höhenflügen erahnen, dass sie vielleicht wirklich von einem anderen Stern sind …

Aufzeichnung vom 27. Januar 2019 im Institut du Monde Arabe, Paris.

Foto © Véronique Fel


  • Produktion :
    • Artibella
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020