Timbuktu: Die Musik der Tuareg

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 20/01/2020 bis 20/07/2020

Timbuktu war bis 2013 von den Dschihadisten der Terrorgruppe Al-Kaida besetzt, die dort die Scharia eingeführt hat. Die Stadt ist noch immer nicht sicher, doch die Bewohner fassen Mut und knüpfen langsam wieder an ihre musikalischen Tuareg-Traditionen an. Beim Festival "Zusammenleben" versammelten sich mehr als 3.500 Menschen.


  • Journalist :
    • Yaël Goujon
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020