Untergang des Heroischen – sozialistischer Realismus in der Ukraine

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 16/01/2020 bis 18/04/2020
In der Ukraine wurden bis zu 1.500 sowjetische Denkmale geschleift, bis zu 52.000 Plätze und Straßen umbenannt. Zum ungeliebten sowjetischen - und damit auch russischen - Erbe gehören riesige Wandgemälde und Mosaike. Der ukrainische Fotograf und Künstler Eugene Nikiforow zieht mit seinem Fotoapparat durchs Land, um den Verfall dieses kulturellen Erbes zu dokumentieren.

  • Autor :
    • Roman Schell
  • Redaktion :
    • Kathrin Brinkmann, ZDF
  • Land :
    • Deutschland
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020