Das städtische und ländliche Russland von Alexander PuschkinStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 24/01/2020 bis 26/01/2022

Bei Sankt-Petersburg denkt man an monumentale Prachtbauten, Brücken und Kirchen mit goldenen Kuppen. Die Stadt der Zaren ist auch der Geburtsort einer der größten Dichter des Landes: Alexander Puschkin. In der pulsierenden russischen Metropole begann der junge Schriftsteller die Arbeit an seinem wohl bekanntesten Werk „Eugen Onegin“. Später verließ er Sankt-Peterburg und flüchtete ins Exil aufs Land.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020