Theater: Ruanda als feministisches VorbildKreatur #10

5 Min.
Verfügbar vom 09/12/2020 bis 11/12/2023
Ruanda ist der Shooting-Star in Sachen Gleichberechtigung. Nach dem Genozid 1994 machte das Land die Geschlechtergerechtigkeit zur Grundlage der Politik. Das deutsche Theaterstück "Learning Feminism from Rwanda" der Truppe Flinn Works stellt die Frauen-Quote als politisches Instrument ins Zentrum und hinterfragt, wie sich Kultur und Geisteshaltung dadurch verändern. Was kann Europa von Ruanda lernen? Wir waren in der Kaserne Basel, um uns das Stück genauer anzuschauen.

  • Journalist :
    • Johanna Siegel
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020