Schweiz: das Bodensee-Stonehenge

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 04/01/2020 bis 06/01/2021
Die Pfahlbauten in Unteruhldingen, an der Nordseite des Bodensees sind bundesweit bekannt. Sie sind UNESCO-Weltkulturerbe. Wissenschaftler konnten die Behausungen der damaligen Menschen rekonstruieren, doch über ihre Vorstellungen und ihren Glauben wissen wir quasi nichts - denn ihre Erbauer lebten in der Jungsteinzeit, vor über 5000 Jahren, lange bevor es Schrift gab. 
Ein neuer Fund gibt den Archäologen nun weitere Rätsel auf: sie haben vor dem schweizer Ufer des Bodensees, in vier Metern Wassertiefe, einen monumentalen Komplex von Steinhügeln entdeckt - und in den Hügeln Holzpfähle! Wozu diente die Anlage? Handelt es sich um ein Bodensee-Stonehenge, wie in der schweizer Presse zu lesen ist?

  • Schnitt :
    • Sebastian Scheffel
  • Journalist :
    • Frank Rauschendorf
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020