Abspielen Happy Pills 94 Min. Das Programm sehen

Happy Pills

Abspielen Jüdische Hochzeitsnacht 59 Min. Das Programm sehen

Jüdische Hochzeitsnacht

Abspielen Menopause - Frauen berichten 53 Min. Das Programm sehen

Menopause - Frauen berichten

Abspielen Meine alles außer gewöhnliche Familie Aufwachsen in einer Regenbogenfamilie 56 Min. Das Programm sehen

Meine alles außer gewöhnliche Familie

Aufwachsen in einer Regenbogenfamilie

Abspielen Stärker als alle Schläge 56 Min. Das Programm sehen

Stärker als alle Schläge

Abspielen Silke - Ein Leben im Balance-Akt 78 Min. Das Programm sehen

Silke - Ein Leben im Balance-Akt

Tod eines Viehzüchters

57 Min.

Verfügbar bis zum 01/08/2024

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose

Im Mai 2017 wird der Rinderzüchter Jérôme Laronze am Steuer seines Autos von Gendarmen erschossen, nachdem er neun Tage lang nach einer x-ten Gesundheitskontrolle auf seinem Betrieb auf der Flucht war. Was ist passiert, dass eine Kontrolle mit dem Tod eines Landwirts endet? - Thriller (2022, Regie: Gabrielle Culand) im Milieu der unter Druck stehenden kleinbäuerlichen Welt.

Am 20. Mai 2017 hallen sechs Schüsse durch die ländliche Stille im Burgund. Der 37-jährige Rinderzüchter Jérôme Laronze wird von einem Polizisten erschossen. Neun Tage zuvor hatte er infolge einer Hygienekontrolle in seinem Betrieb die Flucht ergriffen. Die Ordnungskräfte beteuern, das Feuer eröffnet zu haben, weil der Bauer mit seinem Auto auf sie zugerast sei. Wie konnte eine Hygienekontrolle mit der Tötung eines Menschen enden? War Laronze ein Krimineller, der die öffentliche Gesundheit aufs Spiel setzte? Oder ein Whistleblower, der nicht gehört wurde?
Auch wenn der Fall Laronze am Tag nach der Präsidentschaftswahl keine Schlagzeilen machte, verbreitete sich die Geschichte in der Branche wie ein Lauffeuer. Mit der Zeit wurde der Sohn aus einer alten Züchterfamilie und ehemalige Sprecher der Bauerngewerkschaft von Saône-et-Loire zum Märtyrer.
Die Dokumentation enthüllt das Räderwerk einer bürokratischen Maschinerie, die Jérôme Laronze schlussendlich das Leben gekostet hat. Dabei wird auf dem Rücken der Landwirte eine europäische Agrarpolitik ausgetragen, deren Normen für Betriebe kaum zu erfüllen sind. Züchter werden des Straftatbestands der Tierquälerei angeklagt, ihr Vieh wird beschlagnahmt, Tierrechtsorganisationen unterstützen Veterinärämter und Polizei bei der Wegnahme der Tiere und am Ende stehen die Betriebe vor dem Ruin.

Regie

Gabrielle Culand

Produzent/-in

Fanny Glissant

Land

Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

ARTE F

Abspielen Spaniens Landwirtschaft: Die Begierde der Investmentfonds 6 Min. Das Programm sehen

Spaniens Landwirtschaft: Die Begierde der Investmentfonds

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus EU-Mercosur: Die Angst der Landwirte 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

EU-Mercosur: Die Angst der Landwirte

Abspielen Kann Europa sich selbst ernähren? 11 Min. Das Programm sehen

Kann Europa sich selbst ernähren?

Abspielen Können wir ohne Landwirtschaft leben? 42 - Die Antwort auf fast alles 25 Min. Das Programm sehen

Können wir ohne Landwirtschaft leben?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Brüssel: Bauernprotest gegen den "Green Deal" 3 Min. Das Programm sehen

Brüssel: Bauernprotest gegen den "Green Deal"

Abspielen Bauernproteste: Höhepunkt ohne Ergebnisse 3 Min. Das Programm sehen

Bauernproteste: Höhepunkt ohne Ergebnisse

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Sehnsucht nach Algerien Drei Generationen im französischen Exil 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sehnsucht nach Algerien

Drei Generationen im französischen Exil

Abspielen 360° Reportage Montenegro, der Eselretter 32 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Montenegro, der Eselretter

Abspielen Square für Künstler Aysun Bademsoy 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Aysun Bademsoy

Abspielen Müssen die Museen geleert werden? Mit offene Daten Françoise Vergès 25 Min. Das Programm sehen

Müssen die Museen geleert werden?

Mit offene Daten Françoise Vergès

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Karambolage Europawahlen Spezial 13 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Europawahlen Spezial

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Simple Minds Nuits de Fourvière 2024 116 Min. Das Programm sehen

Simple Minds

Nuits de Fourvière 2024