TWISTDenkmalsturz - wie wollen wir uns erinnern?

30 Min.
Verfügbar vom 04/09/2020 bis 04/12/2020
Untertitel für Gehörlose

Seit der Black Lives Matter-Bewegung sind bei Demonstrationen Denkmäler mit kolonialem und rassistischem Hintergrund mit Farbe übergossen oder gleich ganz gestürzt worden. "TWIST"-Moderatorin Bianca Hauda schaut sich in Zürich um, denn hier gab es bereits 1999 eine Aktion, die vier Statuen vom Sockel holte. Wie umgehen mit dem unliebsamen Erbe – entsorgen, aufklären oder was?

Weltweite Proteste stürzen Denkmäler mit kolonialem und rassistischem Hintergrund. Twist-Moderatorin Bianca Hauda trifft in Zürich Jan Morgenthaler, der bereits 1999 Statuen vom Sockel holte und an andere Orte verschickte. Im Kunsthaus kreisen die Arbeiten von Kader Attia um das Thema „Reparatur der Geschichte“, und Elia Rediger zeigt beim Theater Spektakel eine Oper mit einem Gegendenkmal ohne Vergangenheitsbeschönigung. In Paris protestiert Françoise Vergès aus La Réunion gegen General Gallieni, der Aufstände niederschlug und Dan Stubbergaard aus Kopenhagen designt zeitgemäße Denkmäler.

  • Regie :
    • Susan Loehr
  • Moderation :
    • Bianca Hauda
  • Land :
    • Deutschland
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • NDR