Xenius: ZahnersatzGesunder Biss für Mensch und Tier

Nächstes Video

26 Min.
Verfügbar vom 13/12/2020 bis 13/03/2021
Untertitel für Gehörlose
Wird ein Zahnersatz benötigt, dann bietet die moderne Zahntechnik eine Reihe von Möglichkeiten an: Kronen, Implantate, Brücken, Veneers. Doch wann ist welcher Zahnersatz sinnvoll? Und welche möglichen Risiken bestehen? Dazu: Nicht nur menschliche Zähne müssen manchmal ersetzt werden. Dr. Martina van Suntum leitet in Germersheim eine Klinik für Hunde, Katzen und Kleinsäugetiere.
Karies, Parodontitis oder Unfälle können einen Zahn so schwer schädigen, dass er nicht mehr erhalten werden kann. Er muss entfernt werden. Wird ein Zahnersatz benötigt, dann bietet die moderne Zahntechnik eine Reihe von Möglichkeiten an: Kronen, Implantate, Brücken, Veneers. Dr. Andreas Bartols arbeitet in der Praxis und in seiner Lehrtätigkeit an der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung in Karlsruhe mit unterschiedlichen Techniken und Materialien. Er erläutert den „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug, wann welcher Zahnersatz sinnvoll ist und welche möglichen Risiken jeweils bestehen, und sie nehmen einen analogen und einen digitalen Abdruck eines Oberkiefers. Denn diese Abdrücke dienen als Grundlage für die Erstellung des Zahnersatzes. Nicht nur menschliche Zähne müssen manchmal ersetzt werden. Dr. Martina van Suntum leitet in Germersheim eine Klinik für Hunde, Katzen und Kleinsäugetiere. Sie ist auf Tierzähne spezialisiert. Zwar kommen die meisten vierbeinigen Patienten auch mit weniger Zähnen gut zurecht, doch bilden Hunde hier eine Ausnahme: Ihnen dienen die Fangzähne zum Ergreifen und Festhalten, und sollten sie abgenutzt oder krank sein, müssen sie mit einer Krone gerettet werden.

  • Moderation :
    • Emilie Langlade
    • Adrian Pflug
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ZDF