Sudan: Eine betrogene Generation

Untersuchungen von Menschenrechtsorganisationen zeigen, dass Sicherheitskräfte im Sudan wiederholt mit exzessiver Gewalt gegen Demonstrierende vorgehen. Videomaterial und gerichtsmedizinische Gutachten belegen gezielte Kopfschüsse. Die pro-demokratische Bewegung setzt ihre Proteste trotzdem fort. Doch so lange im Sudan das Militär die Fäden zieht und so lange Menschenrechtsverbrechen nicht strafrechtlich verfolgt werden, ist der demokratische Übergang in Gefahr. ARTE Info hat mit einem sudanesischen Menschenrechtsanwalt und einer Aktivistin gesprochen.

Dauer

5 Min.

Verfügbar

Vom 26/11/2021 bis 28/11/2023

Genre

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Sudan: Ein Jahr nach dem Massaker an Oppositionellen 3 Min.

Sudan: Ein Jahr nach dem Massaker an Oppositionellen

Abspielen Sudan: Der Geist der Revolution 3 Min.

Sudan: Der Geist der Revolution

Abspielen Nord Stream 2 Zerreißprobe für Europa 53 Min.

Nord Stream 2

Zerreißprobe für Europa

Abspielen Mit offenen Karten 13 Min.

Mit offenen Karten

Abspielen Russland unzensiert "Man muss seine Angst vergessen" 8 Min.

Russland unzensiert

"Man muss seine Angst vergessen"

Abspielen Mit offenen Karten Ungarn: Osten statt Westen? 13 Min.

Mit offenen Karten

Ungarn: Osten statt Westen?

Abspielen Ukraine: Verteidigen oder angreifen? 6 Min.

Ukraine: Verteidigen oder angreifen?

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Ladykillers Ladykillers Live

Live

Ladykillers

Ladykillers

Abspielen Sein letztes Rennen 106 Min.

Sein letztes Rennen

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen 50. Prix de Lausanne Finale 182 Min.

50. Prix de Lausanne

Finale

Loading