Lesbos: Freiwilligenarbeit am Rande der Illegalität

5 Min.
Verfügbar vom 16/12/2020 bis 18/12/2023

Wegen des Lockdowns darf die große Mehrheit der Asylsuchenden das provisorische Zeltlager in Lesbos nicht verlassen. Gleichzeitig ist der Zutritt für NGOs verboten. Um Nahrungsmittel zu verteilen oder medizinische Hilfe bereitzustellen, suchen die Hilfsorganisationen nach Alternativen. Unser Korrespondent Mortaza Behboudi hat Aktivisten getroffen, die trotz allem Wege finden, um die Flüchtlinge zu unterstützen.


  • Schnitt :
    • Madeleine Sibold-Wittier
  • Journalist :
    • Mortaza Behboudi
    • Jonas Dunkel
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020