25. September: "Es sind unsere Kinder!"Belarus: Tagebuch einer Revolution

1
23. Oktober: Verurteilt nach Paragraf 23.34
Belarus: Tagebuch einer Revolution
11 Min.
2
16. Oktober: Kunst aus dem Gefängnis
Belarus: Tagebuch einer Revolution
10 Min.
3
9. Oktober: Die Großmütter sind mit euch!
Belarus: Tagebuch einer Revolution
10 Min.
4
2. Oktober: Auch die Alten demonstrieren
Belarus: Tagebuch einer Revolution
11 Min.
25. September: "Es sind unsere Kinder!"
Belarus: Tagebuch einer Revolution
11 Min.
6
18. September: Die immer furchtloseren Demonstranten
Belarus: Tagebuch einer Revolution
11 Min.
7
5. September: Protest vor der Haustür
Belarus: Tagebuch einer Revolution
5 Min.
8
2. September: Solidarität mit inhaftierten Journalisten
Belarus: Tagebuch einer Revolution
5 Min.
9
1. September: Schulstart in Minsk
Belarus: Tagebuch einer Revolution
5 Min.
10
31. August: Journalisten in Gefahr
Belarus: Tagebuch einer Revolution
6 Min.
11
29. August: "Wir können nicht dasitzen und schweigen"
Belarus: Tagebuch einer Revolution
6 Min.
12
27. August: Der Protest des Janka-Kupala-Theaters
Belarus: Tagebuch einer Revolution
8 Min.
13
26. August: "Die Wahrheit wird euch befreien"
Belarus: Tagebuch einer Revolution
7 Min.
14
24. August: Mitglieder des Koordinierungsrates verhaftet
Belarus: Tagebuch einer Revolution
4 Min.
15
23. August: "Die Meinungsfreiheit wird mit Füßen getreten"
Belarus: Tagebuch einer Revolution
5 Min.
16
22. August: Die Geschichte wiederholt sich
Belarus: Tagebuch einer Revolution
6 Min.
17
21. August: Informationskrieg?
Belarus, Tagebuch einer Revolution
6 Min.
18
20. August: Unter den Demonstranten bleibt die Angst
Belarus: Tagebuch einer Revolution
10 Min.
11 Min.
Verfügbar vom 25/09/2020 bis 27/09/2023
Unsere Korrespondentin Kseniya Halubovich berichtet in ihrem Video-Blog direkt aus den Straßen von Minsk, wo die Demonstranten gegen den Autokraten Alexander Lukaschenko protestieren. In dieser Folge erzählen Angehörige einer Aktivistin, wie deren Sohn von den Lehrern ins Waisenhaus gebracht wurde. Außerdem ruft unsere Korrespontentin die Amtseinsetzung von Lukaschenko in Erinnerung, die trotz massiver Proteste stattgefunden hat.

  • Journalist :
    • Kseniya Halubovich
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020