Loading

5 Jahre "Wir schaffen das" - Blick nach Europa

Weltflüchtlingstag: 82.4 Millionen Menschen auf der Flucht

Mehr

Griechenland: « Pushback » von Migranten?

ARTE Reportage

Shoan Vaisi: Ein Flüchtling als Bundestagskandidat

Dänemark: Umstrittene Abschiebung syrischer Geflüchteten

"Chez toi": Porträt über schwangere Frauen in Flüchtlingscamps

Türkei: Die Wut der Uiguren

Jordanien: Impfkampagne für Flüchtlinge

Re: Tunesiens verlorene Jugend

Eine Generation auf dem Weg nach Europa?

5 Jahre "Wir schaffen das" - Blick nach Europa

"Wir schaffen das" - drei Worte, die Geschichte schrieben. In ihrer wohl bekanntesten Ansprache vom 31. August 2015 rief Angela Merkel nicht nur die Bundesrepublik, sondern auch ganz Europa zum Handeln auf. In jenem Sommer erreichten Millionen Geflüchtete den Kontinent. Die Bundeskanzlerin appellierte an die Verantwortung aller EU-Mitgliedstaaten.

Dauer :

7 Min.

Verfügbar :

Vom 04/09/2020 bis 06/09/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

"Wir schaffen das": 5 Jahre danach

Mehr

5 Jahre "Wir schaffen das" - Blick nach Europa

5 Jahre „Wir schaffen das“: Fuß fassen in Deutschland

Fachkräfte-Einwanderung: Der bürokratische Spießrutenlauf

Spanien: Die Kinder-Migranten von Barcelona

ARTE Reportage

Dänemark: Unsicherer Hafen für Migranten

Flüchtlingsboot bei Malta: Über die Lage an Bord

Ein Krankenhaus für Gestrandete

Moria: Die Grenzen des Kinderrechtsschutzes

Auch interessant für Sie

5 Jahre „Wir schaffen das“: Fuß fassen in Deutschland

Fachkräfte-Einwanderung: Der bürokratische Spießrutenlauf

Dänemark: Unsicherer Hafen für Migranten

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Mit offenen Karten

Die Welt der Bienen

Mit offenen Karten

Russland - Ein Land voller Kontraste

Mit offenen Karten

Geopolitik der Sozialen Netzwerke

Wettlauf in der Arktis: Die EU bringt sich in Stellung

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion