Loading
29. August: "Wir können nicht dasitzen und schweigen"
Belarus: Tagebuch einer Revolution

Belarus: Tagebuch einer Revolution - Aktuelles aus Minsk

Mehr

August 2021: Ein Jahr Protest, was hat sich verändert?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Juli 2021: Fliehen oder bleiben?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Juni 2021: Sascha wird frei sein

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Mai 2021: Was dich nicht umbringt, macht dich stärker

Belarus: Tagebuch einer Revolution

April 2021: Ärzte im Exil

Belarus: Tagebuch einer Revolution

März 2021: Verletzte Demonstranten im Exil

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Februar 2021: Festgefahrene Situation?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

8. Januar: 2021, Hoffnung und Widerstand

Belarus: Tagebuch einer Revolution

29. August: "Wir können nicht dasitzen und schweigen"Belarus: Tagebuch einer Revolution

Unsere Korrespondentin Kseniya Halubovich berichtet in diesem Video-Blog aus Belarus. Heute ist sie dabei, wie Frauen friedlich auf den Straßen von Minsk gegen die Regierung protestieren.

Dauer :

6 Min.

Verfügbar :

Vom 29/08/2020 bis 31/08/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Mit offenen Karten

Kaukasus - Zwischen den Welten

Mit offenen Karten

11. September: 20 Jahre Krieg(e) gegen den Terrorismus

Parlamentswahlen in Russland: Die Opposition und ihre Unterdrücker

Mit offenen Karten

Der Nil, eine geopolitische Kreuzfahrt

Mit offenen Karten - Afghanistan - Ein zerklüftetes Land

Mit offenen Karten

Kolumbien - Land der Rebellen

Mit offenen Karten

Die Welt der Vulkane

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Reeperbahn Festival - Live vom 22/09/21

Mit Joy Denalane, Kadavar, Yasmin Umay...

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land

Data Science vs. Fake

Heutzutage stirbt man nicht mehr an AIDS