Loading

Klimasünde Fleisch: Eine CO2-Steuer aufs Steak?

Klimasünde Fleisch: Eine CO2-Steuer aufs Steak?

Unser Hunger auf Fleisch ist eine enorme Belastung für das Klima. Die Vereinten Nationen, der Weltklimarat und unzählige Interessenvertreter weltweit mahnen: Wenn die Klimaziele des Pariser Abkommens eingehalten werden sollen, muss der Fleischkonsum reduziert werden. Zu diesem Zwecke werden in Europa Stimmen laut, die eine emissionsbedingte „Nachhaltigkeitssteuer“ fordern. Darunter Die True Animal Protein Price Coalition, ein niederländischer Verband von Gesundheits-, Tierschutz- und Umweltorganisationen, sozialen Einrichtungen und Lebensmittelunternehmen. ARTE nimmt ihre Forderungen genauer unter die Lupe.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 21/02/2020 bis 23/02/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Mit offenen Karten

Die Welt der Bienen

Mit offenen Karten

Russland - Ein Land voller Kontraste

Mit offenen Karten

Geopolitik der Sozialen Netzwerke

Wettlauf in der Arktis: Die EU bringt sich in Stellung

Mit offenen Karten

Kaukasus - Zwischen den Welten

Mit offenen Karten

Die Welt der Vulkane

Mit offenen Karten - Afghanistan - Ein zerklüftetes Land

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont