Loading

Anastasia Biefang, Kommandeurin und Transgender

Let's talk about Gender

Mehr

Frankreich: Nicht Mädchen, nicht Junge

ARTE Reportage

Starke Frauen, harte Fäuste

Thai-Boxen für alle

3 Min.

Xenius: Intergeschlechtlich

Raus aus der Tabuzone

Anastasia Biefang, Kommandeurin und Transgender

Der Film "Ich bin Anastasia" erzählt die Geschichte von Anastasia Biefang, der ersten Transgender-Bataillonskommandeurin in der Geschichte der Bundeswehr. Erst im Alter von 40 Jahren hat sich Biefang für ein Leben als Transsexuelle entschieden.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 20/11/2019 bis 22/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Geboren im Foltergefängnis

Kino: "Lara" von Jan-Ole Gerster

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Moritz Neumeier: Stand Up Comedy, die wehtut

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Literatur: "Die Schönheit des Himmels"

Sarah Biasini über ihre Mutter Romy Schneider

Die Zauberwelt der Choreografin Lia Rodrigues

Corona: Durchs Singen wieder atmen lernen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Frauen und Männer der Steinzeit

Gleicher als gedacht?

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18

Die gefährliche Kunst des Schreibens

Kreatur #18